Start mit Hindernissen

Nachdem wir unseren Job und die Wohnung in Nürnberg gekündigt haben wollten wir eigentlich im April unsere Reise beginnen. Das Covid 19 Virus machte uns leider einen Strich durch die Rechnung. Aus jedem Rückschlag ergibt sich eine Gelegenheit. Durch unsere langjährige Arbeit im Tourismus haben wir schnell eine Alternative gefunden.

Wir gehen nun als Gästebetreuer bis Ende September nach Spanien und Arbeiten dort auf einem Campingplatz.

Noch sitzen wir in Deutschland und warten darauf das wir von unserer Firma das OK bekommen und nach Süden aufrechen dürfen. Wir haben es geschafft trotz Corona noch eine kleine Deutschland Tour zu tätigen. Wir haben kleine Instandhaltungsarbeiten an unseren Mietunterkünften in Deutschland getätigt. Dadurch konnten wir noch ein wenig von Süd nach Nord Reisen. Stopps haben wir in Mitteldeutschland und der Nordsee gemacht.

Durch den Zwischenstopp in Spanien sehen wir viele vorteile für uns. Wir müssen nicht an unser Reisebudget ran da wir durch das Unternehmen ein Gehalt bekommen. Unsere Ziele haben die Grenzen leider noch Virus bedingt geschlossen. Wir hoffen das dies im Herbst anders ist.

Wir freuen uns nun auf Spanien und sind gespannt wie unser Sommer am Meer verlaufen wird.

Next Stop: Costa Brava – Spanien.

Kommentar verfassen

Translate »