Haben wir was vergessen?

Sobald man im Flieger sitzt hat so gut wie jeder von uns das Gefühl“ Ich habe was vergessen“. Damit es euch nicht so geht wie der Mutter von „Kevin allein zu Haus“ haben wir für euch hier eine kleine Auflistung was man auf KEINEN Fall vergessen sollte wenn man auf Reisen geht. Auf geht’s zu unserer Ultimativen Packliste.

Egal ob Ihr mit Koffer in den Pauschal Urlaub oder mit dem Rucksack ins Backpacker Abenteuer startet. Vorbereitung ist alles. Eine kleine Checkliste wirkt Wunder. Wir lassen mal eure Anziehsachen außen vor da dies sehr Urlaubsort abhängig ist. Hier eine kleine Auswahl an was auf der Checkliste/ Packliste unbedingt stehen sollte:

  • Reiseapotheke
  • Impfungen
  • ReiseDokumente ( Flugtickets, Hotel Voucher)
  • Reisepässe ( Ablaufdatum Checken)
  • Kopien von Reisepässen
  • Visum (Falls nötig)
  • Kredit und EC Karten
  • Bargeld
  • Generalvollmacht für Angehörige ( für den Notfall)
  • Ladekabel für Handy und Kameras
white and red plane scale model
Photo by Samet Kasik on Pexels.com

Ein Punkt den Ihr NIE vergessen solltet zu erledigen ist eine Auslands Krankenversicherung. Informiert euch bei euerer Krankenkasse in welchen Ländern Ihr eine zusätzliche Versicherung braucht. Dies könnt Ihr auch ganz fix über das Telefon machen. Solltet Ihr länger unterwegs sein gibt es auch eine Versicherung über 1 ganzes Jahr. Diese werden wir abschließen. Sobald wir diese haben Informieren wir euch über die Konditionen und Kosten. Aber voraussichtlich kostet diese ca. 1 Euro pro Tag pro Person.

In unseren Augen ist eine Auslandsversicherung unabdingbar. Die Kosten für Arzt und Krankenhausaufenthalte im Ausland können sich schnell mal auf 15.000 Euro oder mehr belaufen. Damit wäre für viele Backpacker das Reisebudget aufgebraucht und die Reise zu Ende.

Selber hatten wir auch schon diese Erfahrung gemacht. Wir haben für 5 Euro eine Auslandsversicherung bei unserer Krankenkasse für unsere Pauschalreise auf die Kanaren abgeschlossen. Nach einem Unfall vor Ort musste Steffen mehrfach genäht werden. Arztkosten ca. 500 Euro. Dank der Auslandsversicherung wurden diese Kosten von der Krankenkasse völlig übernommen. Natürlich mussten wir diese Summe vor Ort vorerst aus eigener Tasche zahlen. Aber innerhalb von 2 Wochen nach einreichen der Rechnung bei der Krankenkasse wurde das Geld anstandslos auf unser Konto Gut geschrieben.

Kommentar verfassen

Translate »