Teneriffa Die Größte Insel der Kanaren

Teneriffa

Teneriffa – Sommer das ganze Jahr

Teneriffa ist mit knapp 2000km2 die größte der Kanarischen Inseln. Jedes Jahr zieht sie rund 5 Millionen Touristen auf die Kanarische Insel, westlich von der afrikanischen Küste. Ist die Insel eine Reise Wert? Wir Klären es mal auf.

Die Großzahl der 5 Millionen jährlichen Besucher suchen natürlich die Wärme, Sonne und die Erholung auf der Insel. Gerade im Winter ist Teneriffa ein beliebter Anlaufpunkt für die Deutschen und Englischen Gäste, um dem Schnee und der kälte zu Entfliehen. Teneriffa hat seinen Besuchern einiges zu bieten. Für Wanderbegeisterte Urlauber bietet sich hier der höchste Berg Spaniens an. Der Vulkan „Teide“. Mit 3700m Höhe, ein gern besuchter Ort für die, die nicht so am Strand liegen bleiben möchten. Sehr skurril ist hier die Tatsache dass unten am Strand die Menschen Sonnenbaden und oben auf dem Berg, liegt der Schnee.

Ein großer Faktor bei der Entscheidung, auf Teneriffa Urlaub zu verbringen ist die Vergleichsweise kurze Flugzeit. Im Durschnitt ist man nach ca. 4,5 Stunden im Flugzeug bereits an seinem Urlaubziel angekommen. Gerade bei Familien mit Kleinkindern und bei denjenigen die nicht gerne fliegen ist die Insel daher ein beliebter Kompromiss.

Was gibt es auf Teneriffa zu sehen?

Die Hauptstadt ist definitiv ein Trip wert , Santa Cruz de Tenerife, im Norden der Insel. Die Stadt bietet einen wunderschönen Einblick in das Leben der Einheimischen. Für Santa Cruz, rate ich dazu, einen ganzen Tag einzuplanen.

Teneriffa
Teide Teneriffa

Wie bereits erwähnt, ist der Vulkan Teide mit seinem dazugehörigem Nationalpark ein super Ausflugziel für Wanderbegeisterte. Ein Highlight ist hier das man teilweise über den Wolken Wandert.

Für die kleinen hat Teneriffa natürlich auch einiges zu Bieten. Empfehlenswert sind hier der Loro Park in Puerte de la Cruz mit seinem fast 10.000 Tieren. Der Tierpark hat eine Größe von sage und schreibe 13,5h.

Für Bade-begeisterte ist hier der Siam Park ein unverzichtbarer Halt. Der ,wie er selbst sagt „Größte Wasserattraktion Europas“ ist ein über 18h großer Wasser Spaß Park mit unzähligen Rutschen und Bademöglichkeiten.

Siam Park Teneriffa

Für Insel Erkunder Lohnt sich ein Tagestrip auf die Nachbar Insel La Gomera. Diese ist nur via Fähre erreichbar. In La Gomera wartet die kleine Stadt San Sebastian darauf entdeckt zu werden.

Wo sind die Urlaubsregionen von Teneriffa?

Die meisten Urlauber zieht es in den Süden in die Gegend von Los Christianos, Las Americas und Costa Adeje. Auch ein beliebter Ort ist Puerto de la Cruz im Norden der Insel.

Der Vorteil vom Urlaub im Süden Teneriffa’s ist das es hier nur sehr wenige Regentage gibt da der Vulkan die Regenwolken vom Norden kommend aufhält. Ergebnis, Sonne das ganze Jahr.

Was kostet Teneriffa?

Das ist natürlich ganz davon abhängig was man von seinem Urlaub erwartet. Wer Luxus Pur haben möchte Bucht sich in eines der grossen 5 Sterne Hotels ein. Wer lieber günstig verreist für den ist ein gutes 3 Sterne Hotel völlig Ausrechend da die Standards schon höher sind in Teneriffa.

Teneriffa Punktet auch durch seine Infrastruktur. Wärent das All Inklusive Angebot vieler Hotels auf den anderen Inseln die Restaurant und Shops in den Dörfern fast zum Aussterben gebracht hat kann Teneriffa hier glänzen. Die Insel bietet unzählige Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten die jedes Urlauber Herz höher Springen lassen. Die Strandpromenaden wurden mit viel Liebe Gestaltet und Laden für Abendliche Spaziergänge am Meer ein.

Strand
Teneriffa

Die Strände:

Wer zum Baden nach Teneriffa fliegt darf nicht auf weiße Sandstrände hoffen. Im Gegenteil. Hier sind viele Strände Schwarz. Richtig, ein schwarzer Sandstrand. Da die Insel aus Vulkangestein besteht ist natürlich auch der Strand Schwarz. Die Urlaubsregionen der Insel haben aber dafür gesorgt das man auch an normalen Stränden Baden gehen kann.

Berge Teneriffa
Sonnenuntergang

Fazit: Teneriffa ist ein super Ziel für Familien die nicht zu lange im Flieger sitzen möchten. Die Insel hat für groß und klein vieles zu Bieten und ist nicht umsonst eine der beliebtesten Urlaubs Inseln der Kanaren. Durch die tolle Infrastruktur Teneriffa’s bieten sich so viele Aktivitäten auch außerhalb des Hotels an. Gerade für Familien ist die Insel ein toller Ort für einen unvergesslichen Urlaub.

Wer mehr über die Kanaren und Teneriffa erfahren möchte besorgt sich einen guten Guide wie diesen.

Lasst gerne einen Kommentar da wie euch Teneriffa gefällt.


Kommentar verfassen